König Ludwig I. Denkmal-Festakt 9.5.2010


Regensburg 9.Mai 2010. Im Jahre 1902 wurde das Reiterstandbild von König Ludwig I. vor dem Domplatz aufgestellt. 1936 wurde es von den Nazis entfernt und in den Park am Bahnhof verbannt. Seit Sonntag steht es wieder südlich vor dem Dom. Tausende von Menschen, darunter auch die Königlichen Hoheiten Prinz und Prinzessin Christoph von Bayern, brachen in Jubel aus, als die 1,6 Tonnen schwere Statue auf ihren Sockel gehievt wurde. Ermöglicht hatten dies der Verein „Welterbe Kulturfonds Regensburg – die Förderer" und die Bischofshofbrauerei

Video vom Festzug:

http://www.facebook.com/group.php?gid=118488468184038#!/video/video.php?v=117645898268635&ref=mf